250-Kilogramm-Bombe wird noch in der Nacht entschärft

Bombenentschärfung in der Oststadt

Mannheim, 27. März 2015. (red/pro) Am Freitagnachmittag, kurz vor 16 Uhr haben Arbeiter bei Ausgrabungsarbeiten in der Otto-Beck-Straße auf einem Firmengelände eine Bombe gefunden. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich dabei um eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg handeln. Aktuell werden die Anwohner evakuiert. Im Anschluss soll noch in der Nacht die Bombe entschärft werden. … [Weiterlesen...]

Schriesheimer Gemeinderat ehrt verdienten Bürger, Bebauungsplan "Ärztehaus" beschlossen

Goldmedaille für Mathaisemarkt-Leiter

Bürgermeister Hansjörg Höfer ehrte am Mittwoch Karl-Heinz Schulz für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Schriesheim, 27. März 2015. (red/ld) Einem kurzen Moment der Andacht um die Opfer des Flugzeugabsturzes am Dienstag folgten im Gemeinderat am Mittwochabend freudigere Tagesordnungspunkte: Die höchste Auszeichnung der Stadt wurde vergeben, das Bedarfstaxi zum Branich erweitert und der Bebauungsplan für das Ärztehaus beschlossen. … [Weiterlesen...]

Gemeinde stellt Bedarfsplanung für Kinderbetreuung vor

Hirschberg braucht mehr Betreuungsplätze

Wappen-Hirschberg

Hirschberg, 26. März 2015. (red/ld) Für das aktuelle Kindergartenjahr reichen die bestehenden Plätze in der Gemeinde wohl noch aus - in den kommenden Jahren vermutlich aber nicht mehr: Laut Berechnungen der Gemeinde werden in Hirschberg bald mindestens 18 zusätzliche Plätze benötigt. Am Dienstagabend wurde der Gemeinderat über die aktuelle Bedarfsplanung der Kinderbetreuungseinrichtungen informiert. … [Weiterlesen...]

Hohe ÖPNV-Nachfrage hält Ausgleichszahlungen unter 4 Euro

Hirschberg: 21.600 Euro Mehrkosten für OEG

Wappen-Hirschberg

Hirschberg, 26. März 2015. (red/ld) In diesem und im kommenden Jahr erhöht sich der Zuschuss der Gemeinde an den öffentlichen Personennahverkehr. Dies führt zu Mehrkosten in Höhe von 21.600 Euro, die nicht im aktuellen Haushalt eingeplant waren. Der Gemeinderat beschloss die Mehrkosten einstimmig. … [Weiterlesen...]

Bewerben noch bis Dienstag, 31. März

Wahl des Weinheimer Jugendgemeinderats

Wappen-Weinheim

Weinheim, 26. März 2015. (red/pm) Wer sich noch für die Wahl zum nächsten Jugendgemeinderat der Stadt Weinheim bewerben will, muss jetzt eine Schippe drauflegen. Die Bewerbungsfrist endet am Dienstag, 31. März, 18 Uhr. Aktives und passives Wahlrecht haben alle Weinheimer Jugendlichen, die zum Zeitpunkt der Wahl zwischen 14 und 19 Jahre alt sind und seit mindestens 08. Februar diesen Jahres in der Stadt wohnen. … [Weiterlesen...]

Eingegangene Widersprüche werden geprüft

Wasserversorgungsbeiträge erhöhen sich

heidelberg_logo_quadrat_240

Heidelberg, 26. März 2015. (red/pm) Gegen rund 1.600 Bescheide über die Festsetzung von Wasserversorgungsbeiträgen haben Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer in den vergangenen Wochen Widerspruch eingelegt. Sie alle erhalten in den kommenden Wochen eine schriftliche Rückmeldung zu ihren Einwendungen. Das hat die Stadt Heidelberg angekündigt. … [Weiterlesen...]

Turley-Barracken: Bebauungsplan nach acht Jahren als Satzung beschlossen

Muss das immer so lange dauern?

turley-9147

Mannheim, 26. März 2015. (red/ms) Schon 2007 wurden die Turley Barracken von den Amerikanern geräumt. Am Dienstag hat der Gemeinderat einen Bebauungsplan für das Areal als Satzung beschlossen. Sicher gibt es bei solchen Vorhaben eine Menge zu beachten. Aber: Musste das wirklich so lange dauern? Mal etwas Grundsätzliches. … [Weiterlesen...]

Herausragende Bilder gesucht

Die „Blühende Bergstraße“ einfangen

Weinheim-ILEK-Fotowettbewerb-Bergstraße-20150326-Foto_Stadt Weinheim-

Rhein-Neckar/Bergstraße, 26. März 2015. (red/pm) Das Gebiet des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) reicht von den Bergstraßenhängen bei Laudenbach an der hessischen Landesgrenze bis zur Hanglage am Südrand von Dossenheim. Das Regionalmanagement des ILEK-Projektes hatte jetzt die Idee, die schönsten Flecken in einem Fotowettbewerb zu erkunden. … [Weiterlesen...]

MAFINEX-Technologiezentrum erweitert seine Flächen

“Attraktives Umfeld für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung”

Mannheim-Mafinex-Eroeffnung-20150326-Foto_Stadt Mannheim

Mannheim, 26. März 2015. (red/pm) Im Mannheimer Glückstein-Quartier ist mit Fördermitteln der Europäischen Union, des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Mannheim neues Platzangebot für Jungunternehmen der Technologiebranche entstanden, teilt die Stadt per Pressemitteilung mit.  … [Weiterlesen...]

Stadt Mannheim begrüßt den "Landesvorstoß" beim Thema Inklusion

Inklusionsgesetz verabschiedet

Mannheim Logo tn

Mannheim, 26. März 2015. (red/pm) Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat ein Inklusionsgesetz vorgelegt, dass die schulische Inklusion erstmals in verbindliche Form bringt. Das Gesetz bringe positive Veränderungen und stärke das Elternrecht, teilt die Stadt mit. Die Eltern können zukünftig wählen, ob ihr Kind eine Regel- oder eine Sonderschule besucht. … [Weiterlesen...]