Gleich zwei ausverkaufte Konzerte der Bee Gees-Tribute-Band

In der Wollfabrik steigt das “Night Fever”

Die Tribute-Band "Night Fever" ist eine der erfolgreichsten Bee Gees-Shows in Europa. Am Samstag spielten sie in der Alten Wollfabrik in Schwetzingen.

Schwetzingen/Rhein-Neckar, 26. Januar 2015. (red/ld) Ein ausverkauftes Haus und ein tobendes Publikum erwartete die Musiker der Bee Gees Tribute-Band "Night Fever" am Samstagabend in der Alten Wollfabrik in Schwetzingen. Ein Abend, der die anwesenden Besucher noch einmal zurück in ihre Jugend versetzte und zurück an einen Abend in Las Vegas, an dem die Bee Gees eigentlich ihr letztes Konzert geben wollten. … [Weiterlesen...]

26. Januar - 01. Februar

Diese Woche: Tipps und Termine

Kopfsalat

  Rhein-Neckar, 26. Januar 2015. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende des Artikels. … [Weiterlesen...]

Strahlentherapie und Urologie in Mannheim bauen moderne Patientenversorgung aus

Krebsmedizin: Noch individueller, noch präziser

Strahlentherapeut Professor Dr. Frederik Wenz (links) und Urologe Professor Dr. Maurice S. Michel (rechts) mit dem neuen GammaKnife (im Hintergrund) und dem FocalOne/Artemis-Gerät. Foto: Universitätsklinikum Mannheim

Mannheim, 24. Januar 2015. (red/pm) Der medizinische Fortschritt erlaubt den Ärzten und ihren Patienten eine deutlich individuellere Herangehensweise an eine Krebserkrankung. Diagnostik und Therapie können immer besser auf die einzelne Person abgestimmt werden, parallel dazu nimmt die Präzision der eingesetzten Geräte weiter zu. An zwei Beispielen aus unterschiedlichen Fachbereichen hat die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) dies jetzt illustriert. … [Weiterlesen...]

Die Große Kreisstadt Weinheim wächst vor allem durch das Neubaugebiet „Lützelsachsen Ebene“

44.044 Einwohner

Neubaugebiet „Lützelsachsen Ebene“. Foto: Stadt Weinheim

Weinheim, 24. Januar 2015. (red/pm) Die Große Kreisstadt Weinheim hat erstmals mehr als 44.000 Einwohner und baut ihre Position als größte Stadt im Rhein-Neckar-Kreis weiter aus. Zum 31. Dezember 2014 zählte das Statistische Landesamt exakt 44.044 Einwohner. Das sind rund 320 mehr als vor einem Jahr. Seit dem Jahr 2002 wächst die Bevölkerungszahl Weinheims nach Rückgängen in den Vorjahren wieder an - 2010 wurde erstmals die 43.000-Einwohner-Marke überschritten. … [Weiterlesen...]

Für eine Verbesserung der Lebenssituation vor Ort

Delegation aus Hebron absolviert Trainingsprogramm in Mannheim

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz (6. von links) zusammen mit den palästinensischen Gästen sowie den am Trainingsprogramm beteiligten Fachexpertinnen und Fachexperten. Foto: Stadt Mannheim

Mannheim, 24. Januar 2015. (red/pm) Vom 11. bis 17. Januar 2015 war eine dreiköpfige Delegation aus Hebron, Palästinensische Autonomiegebiete, zu Gast in Mannheim, um ein umfangreiches Trainingsprogramm im Bereich Wirtschaftsförderung und Unterstützung von Unternehmensgründungen zu absolvieren. Das Austauschprogramm für Expertinnen und Experten der beiden Stadtverwaltungen geht auf einen Kooperationsvertrag zurück, den die beiden Städte Ende 2013 abgeschlossen haben.  … [Weiterlesen...]

Landratsamt und Gemeinde informieren

Flüchtlingsunterbringung in Altlußheim

Logo-Landratsamt-Rhein-Neckar-Kreis_240

Altlußheim/Rhein-Neckar, 24. Januar 2015. (red/pm) In der Mühlstraße 5 bis 7 in Altlußheim werden voraussichtlich ab Anfang Februar 2015 bis zu 50 Flüchtlinge und Asylbewerber vorläufig untergebracht. Der Rhein-Neckar-Kreis hat das Wohnobjekt zum Zweck der Flüchtlingsunterbringung ab dem 1. Februar 2015 für fünf Jahre angemietet. … [Weiterlesen...]

Projekt „Gemeinschaftlich Wohnen in Heidelberg!“ bekommt ihn

Aktion #HolDenOberbürgermeister

Plakat zur Aktion #HolDenOberbürgermeister. Quelle: Stadt Heidelberg

Heidelberg, 24. Januar 2015. (red/pm) Die Initiative für gemeinschaftliches Wohnen „HageButze“ bekommt demnächst Besuch von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner. Bei der  hatte sie mit 187 Stimmen auf den Webseiten www.holdenoberbuergermeister.de und www.getthemayor.com die Mehrheit generiert. Insgesamt waren seit dem Start am 12. Januar knapp 1.400 Stimmen abgegeben worden. … [Weiterlesen...]

880 Kilometer für brandverletzte Kinder

Feuerwehrmann läuft Jakobsweg

Erster Bürgermeister Specht unterstützt den Spendenlauf des Feuerwehrmanns Michael Weiner. Foto Stadt Mannheim

Mannheim, 24. Januar 2015. (red/pm) 880 Kilometer in seiner kompletten, rund 25 Kilogramm schweren Einsatzkleidung wird der Mannheimer Feuerwehrmann Michael Weiner im März und April auf dem Jakobsweg laufen. Damit will er auf den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ aufmerksam machen und Spenden für dessen Arbeit sammeln. … [Weiterlesen...]

Rhein-Neckar-Kreis und Associazione culturale Giovane Europa zeigen historische Europakarten

Im Kreisarchiv Ladenburg: Reise in die Vergangenheit Europas

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Ladenburg/Rhein-Neckar, 24. Januar 2015. (red/pm) Sie sind weite Fenster zur Welt, Landkarten. Sie zeigen nicht nur, wie man am schnellsten von A nach B kommt. Sie sind stets auch Zeitzeugen ihrer Entstehungszeit und erzählen, welche politische Macht sie hat erstellen lassen. In Zusammenarbeit mit der "Associazione culturale Giovane Europa" präsentiert nun der Rhein-Neckar-Kreis eine thematisch weit gestreute Auswahl von historischen Europakarten vom 16. bis zum 19. Jahrhundert aus der Sammlung … [Weiterlesen...]

Wettbewerb RegioWIN prämiert Projektvorschlag für Patton Barracks

Organic Electronics: Heidelberg erhält Millionenförderung von EU und Land

heidelberg_logo_quadrat_240

Heidelberg, 24. Januar 2015. (red/pm) Der RegioWIN-Wettbewerb um 68 Millionen Euro aus EU-Fördertöpfen ist entschieden – und ein Teil des Geldes wird nach Heidelberg fließen. Der Vorschlag für ein „Business Development Center Organische Elektronik“ auf der Konversionsfläche Patton Barracks ist am Freitag, 23. Januar, in Stuttgart als Leuchtturmprojekt prämiert worden. Die Stadt Heidelberg kann für das Vorhaben im nächsten Schritt einen konkreten Förderantrag stellen und – inklusive … [Weiterlesen...]