Freitag, 25. April 2014

Richter Meinerzhagen verstört mit fragwĂŒrdigen Äußerungen im Mordfall Gabriele Z.

“Objekt der Begierde” – mĂŒssen solche SprĂŒche sein?

prozess mordfall gabriele z meinershagen- q-press-20140422 -_DHR9396

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. April 2014. (red/ms/Foto: Q-Press) Heute war der Auftakt im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Gabriele Z. Der Richter, Dr. Ulrich Meinerzhagen, macht seine Arbeit akribisch und penibel. Wenn etwas auch nur ein wenig unklar ist, fragt er nach - allerdings lĂ€sst er sich auch zu einigen Äußerungen herab, die in Anbetracht der UmstĂ€nde deplatziert, unangemessen und taktlos wirkten. … [Weiterlesen...]

Erster Prozesstag Mordfall Gabriele Z.

Zeugenaussagen: Wie “benutzt und weggeworfen”

trauermarsch gabriele z.-131010- IMG_4428

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. April 2014. (red/ms) Im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Gabriele Z. kamen heute zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr die ersten Zeugen zu Wort. Aussagen machten der Mann, der Gabrieles Leichnam am 04. Oktober 2014 gefunden hatte und drei Polizisten, die in die Ermittlungen involviert waren. Durch die Befragung wurden neue Informationen zur Tat, zum Tatort und zum Opfer Gabriele Z. bekannt. … [Weiterlesen...]

GrĂŒnstadter Opfer verfolgen die Verhandlung

Prozessauftakt im Mordfall Gabriele Z. – Angeklagter schweigt

prozess mordfall gabriele z - q-press-20140422 -_DHR9306

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. April 2014. (red/ms/Fotos: Q-Press) Der brutale Sexual-Mord an der 20-jĂ€hrigen Studentin Gabriele Z. Anfang Oktober 2013 schockierte ganz Mannheim. Heute, um 09:00 Uhr, begann im Landgericht Mannheim der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder Emil S. Dem 41-JĂ€hrigen werden außerdem gewaltsame Übergriffe und RaubĂŒberfĂ€lle gegen drei weitere Frauen zur Last gelegt. Die Beweislage scheint in allen FĂ€llen erdrĂŒckend. Der Angeklagte selbst wird sich nicht zu den VorwĂŒrfen … [Weiterlesen...]

Fahreignungsregister löst Verkehrszentralregister ab

Punkte, die keiner will, werden neu geregelt

punktereform-tacho-bmvi

Mannheim, 22. April 2014. (red/csk) Am 01. Mai 2014 wird aus dem Verkehrszentralregister das Fahreignungsregister (FAER). Aus Ordnungswidrigkeiten werden dann schwere Verstösse. Und der heißgeliebte FĂŒhrerschein ist schon mit 8 Punkten in der ungeliebten Flensburger Kartei weg. Bisher durfte der Autofahrer 18 Punkte sammeln. Es Ă€ndert sich also einiges im Rahmen der Neustrukturierung bezĂŒglich der VerstĂ¶ĂŸe im Straßenverkehr. … [Weiterlesen...]

Emine Kaplan ist Tagesmutter mit Migrationshintergrund

“Sich zu kennen ist das Wichtigste”

"Sich kennen ist bei tĂŒrkischen Familien wichtiger als der kulturelle Hintergrund", sagt die tĂŒrkischstĂ€mmige Tagesmutter Emine Kaplan aus WIesloch.

Wiesloch/Rhein-Neckar, 22. April 2014. (red/ld) Das Landratsamt sucht derzeit verstĂ€rkt Tageseltern aus dem tĂŒrkischen Kulturkreis, um auch muslimischen Eltern ein passendes Betreuungsangebot zu ermöglichen. Der kulturelle Hintergrund der Tageseltern spiele fĂŒr tĂŒrkische Familien eine geringe Rolle, sagt Emine Kaplan aus Wiesloch. … [Weiterlesen...]

Debatte ĂŒber AfD-Werbung

“Jedes Ansehen eingebĂŒĂŸt” – “schĂ€m Dich”

Hardy Prothmann, Journalist

Rhein-Neckar, 19. April 2014. (red) Seit gestern hat die Alternative fĂŒr Deutschland (AfD) bei uns einen Banner anlĂ€sslich der Kommunalwahl geschaltet. Anfragen fĂŒr Werbeschaltungen von CDU, SPD, BĂŒndnis90/Die GrĂŒnen, Die Linke, FDP und sonstigen WĂ€hlerlisten fehlen. Lokalpolitiker von CDU, SPD, BĂŒndnis90/Die GrĂŒnen und Piraten kritisieren, dass wir "von denen kein Geld nehmen dĂŒrfen" und uns nun "unglaubwĂŒrdig" gemacht hĂ€tten. Wir nehmen die Kritik ernst, obwohl sie fast ausschließlich … [Weiterlesen...]

Stadtbahn Mannheim Nord

EinbahnfĂŒhrung in Hessischer Straße

Mannheim-Stadtbahn Nord-001_tn-2

Mannheim, 18. April 2014. (red/pm) In KĂŒrze beginnen auf der Ostseite der Hessischen Straße die Tief- und Straßenbauarbeiten, der Gleisbau sowie Leitungsarbeiten. Aufgrund der bevorstehenden Arbeiten muss ab Dienstag, 22. April, die VerkehrsfĂŒhrung in der Hessischen Straße bis voraussichtlich Anfang Juli 2014 geĂ€ndert werden. … [Weiterlesen...]

Ab heute bis Samtagnacht gilt das Tanzverbot - warum gibt es eigentlich noch kein Tanzgebot?

Die FĂŒĂŸe wie festgenagelt

tanzverbot

Rhein-Neckar, 17. April 2014. (red/ld) In Mannheim ist Tanzen ab heute, also GrĂŒndonnerstag, bis Ostersonntag verboten. In Heidelberg gibt es das nicht mehr. Nur die Diskotheken haben auch dort am Karfreitag geschlossen. Man soll sich mit Tod, Leid und Ungerechtigkeit auseinandersetzen, sagt die evangelische Kirche. Eine Entscheidung, die man eigentlich selbst treffen dĂŒrfen sollte. … [Weiterlesen...]

Mieterin: "Ich bin mit den Nerven am Ende" - Gentrifizierung auf die harte Tour?

Es lĂ€rmt, es staubt und wird nicht mehr hell – seit einem Jahr

Gentrifizierung-007-20140409 -IMG_0492

Mannheim, 17. April 2014. (red/ld) Petra Schmitt soll aus ihrer Wohnung vertrieben werden, glaubt sie. Seit knapp einem Jahr ist das Haus, in dem sie wohnt, mit einer Plane verhĂ€ngt. Handwerker arbeiten in den leeren Nachbarwohnungen. Sie machen alles neu. Und Dreck. Und LĂ€rm. Die psychische Belastung ist enorm. Die meisten Mieter sind schon ausgezogen - doch Frau Schmitt weiß nicht wohin und ist verzweifelt. … [Weiterlesen...]

Mannheims GrĂŒnanlagen ausgezeichnet

Wanderausstellung “Mittendrin ist Leben”

Mannheim-Bundesgartenschau-BUGA-Planungsgruppen-Peter Kurz-Elliger-002-20140405-0834

Mannheim/Rhein-Neckar, 17. April 2014. (red/pm) Die Wanderausstellung "Mittendrin ist Leben" ist noch bis zum 04. Mai im Stadthaus N1 zu sehen. Am Montag, dem 14. April, wurde die Ausstellung von BĂŒrgermeisterin Felicitas Kubala eröffnet. Sie lobte das Engagement der Bevölkerung, sich bei der BegrĂŒnung der Stadt zu beteiligen.  … [Weiterlesen...]