Ohne "Läuterung" ist keine Verbindung zum "Sohn Mannheims" mehr denkbar

Auch Antisemitismus ist Xavier Naidoo nicht fremd

  Mannheim/Rhein-Neckar, 15. Oktober 2014. (red) Aktualisiert. Nach unseren Recherchen ist Xavier Naidoo kein "Sorgenkind" mehr, sondern ein "gefallener Sohn". Er hat den Rahmen der "künstlerischen Provokation" verlassen und agiert politisch auf unerträgliche Weise. Er stellt sich als "Systemkritiker" dar, nutzt aber "die Systeme" egoistisch und geschäftlich bislang außerordentlich erfolgreich. Er entwickelt sich immer mehr zum geistigen Brandstifter und Mannheim ist gut beraten, sich … [Weiterlesen...]

Mannheimer Morgen pusht Rassismus über die Facebook-Seite

prothmann2_tn-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 17. Juni 2014. (red) Der Gewaltausbruch einer Massenschlägerei, die in den S-Quadraten begonnen und sich in den Jungbusch verlagert hatte, erschreckt. Noch mehr allerdings die rassistischen Reaktionen. Insbesondere über Facebook ziehen Nazis und sonstige Fremdenhasser vom Leder - beim Mannheimer Morgen wurde ein Post gut 250 Mal kommentiert. Viele Einträge gehen über eine Meinungsäußerung weit hinaus - den Zeitungsjournalisten ist das egal. Sie lassen die rassistische … [Weiterlesen...]

10 Paare heiraten am Valentinstag

Große Nachfrage nach attraktivem Heiraten in Mannheim

hochzeit

Mannheim/Rhein-Neckar, 13. Februar 2014. (red/pm) Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Das wissen auch die Mannheimer und die Nachfrage nach Hochzeitsterminen ist hoch. … [Weiterlesen...]

Main-Post Würzburg und Rheinneckarblog.de kooperieren bei der Journalistenausbildung

Mediale Strukturveränderungen – Zeitung trifft Blog

Würzburg/Mannheim, 03. Februar 2014. Die Main-Post (Würzburg) und das Rheinneckarblog.de (Mannheim) kooperieren bei der Journalisten-Ausbildung. Die Zeitung schickt für einen Monat eine Volontärin auf Außenstation zu einer reinen Internetzeitung und das “Blog” im Gegenzug eine Volontärin zur Main-Post. … [Weiterlesen...]

3.030 Anträge im Jahr 2013

„Begleiteten Fahren ab 17“ im Trend

Rhein-Neckar, 31. Januar 2014. (red/pm) Das "Begleitete Fahren ab 17" erfreut sich großem Interesse: Insgesamt 3.030 Anträge sind innerhalb des Jahres 2013 im Rhein-Neckar-Kreis eingegangen. … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Freiwillige Selbstkontrolle

Unsere Blogs werden Mitglied im Deutschen Presserat

Rhein-Neckar, 04. November 2013. (red) Der Deutsche Presserat ist die freiwillige Selbstkontrolle der Presse in Deutschland. Bis 2009 nur für die Printpresse, seitdem öffnet sich der Verein auch für sogenannte "Telemedien" unter die unsere Angebote fallen. Aktuell wurden wir eingeladen, dem Deutschen Presserat als Mitglied beizutreten, was wir für ein Probejahr machen. … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Wir sagen Danke!

Über 6.700 Leserinnen und Lesern gefallen unsere Facebook-Seiten

Rhein-Neckar, 04. November 2013. (red) Mittlerweile verzeichnen wir über 6.700 "Gefällt mir"-Angaben unserer Facebook-Seiten durch Leserinnen und Lesern für die Ortsblogs und das Regionalblog unseres Blognetzwerks. Das gefällt uns natürlich auch sehr und wir sagen: Danke für die Aufmerksamkeit. … [Weiterlesen...]

"Unbegründeteter Sachbezug"?

Stadträte legen Beschwerde beim Presserat gegen MM-Kommentar ein

Mannheim, 30. Oktober 2013. (red/pm) Zwei Mannheimer Stadträte haben gegen den Mannheimer Morgen (MM) Beschwerde beim Deutschen Presserat eingelegt. Grund ist der Kommentar des MM-Redakteurs Peter W. Ragge vom 21. Oktober 2013, in dem der Journalist eine "unvermeidliche Debatte" über "die Verbindungen" des mutmaßlichen Mörders von Gabriele Z. zu "Bulgaren" in Mannheim fordert. Die Beschwerdeführer meinen, dass es sich dabei um einen gravierenden Verstoß gegen den Pressekodex handelt: "Dadurch … [Weiterlesen...]

Mordfall Gabriele Z. - ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Geht es würdeloser?

Mannheim, 27. Oktober 2013. (red) Immer noch bringen Menschen Kerzen und Blumen, um Gabriele Z. zu ehren. Um in Gedanken bei ihr und ihrer Familie zu sein. Die 20-jährige litauische Studentin wurde Opfer eines sinnlosen und brutalen Sexualmords. Diese Gewalttat hat die Stadt in Atem gehalten. Der Trauermarsch in Gedenken an die junge Frau war bewegend. Der mutmaßliche Mörder wurde gefasst. An diesem Wochenende fand die Kultur- und Festveranstaltung "Nachtwandel" im Jungbusch statt. Sehr viele … [Weiterlesen...]

Wahlkreis Heidelberg-Weinheim

Kandidaten zur Wahl

Rhein-Neckar, 24. September 2013. (red) In Heidelberg haben wir Dr. Franziska Brantner, Lothar Binding, Sahra Mirow und Jens Brandburg bei der Wahlparty getroffen. Wir dokumentieren Statements, die gegen 21:00 Uhr abgegeben wurden. Dr. Karl A. Lamers feierte mit Parteifreunden im "Reichsapfel" und hat sich Montagnachmittag telefonisch gemeldet. … [Weiterlesen...]