Sonntag, 21. Dezember 2014

Plakate fĂĽr Toleranz und Vielfalt

Mannheim: “Mehr als Du siehst”

Ein Plakat der Kampagne "Mehr als Du siehst". Quelle: Stadt Mannheim

Mannheim, 19. Dezember 2014. (red/pm) 16 Mannheimer/innen werben ab 20. Dezember fĂĽr Toleranz und Respekt in der Quadratestadt. Als Repräsentanten unterschiedlicher Vielfaltsmerkmale (wie Geschlecht, Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Behinderung) fordern sie mit ihren individuellen Statements dazu auf, mit stereotypen Vorstellungen zu brechen und stattdessen die Persönlichkeit eines Menschen in den Blick zu nehmen – also "mehr als du siehst". … [Weiterlesen...]

Jagoda Marinić ist in das bundesweit einflussreiche Gremium gewählt worden

Heidelberg im Interkulturellen Rat vertreten

heidelberg_logo_tn

Heidelberg, 18. Dezember 2014. (red/pm) Die Leiterin des Heidelberger Interkulturellen Zentrums und Schriftstellerin, Frau Jagoda Marinic, ist zum Mitglied des „Interkulturellen Rats in Deutschland e. V.“ gewählt worden. Sie vertritt damit die Stadt Heidelberg in dem bundesweit einflussreichen Gremium, das sich fĂĽr ein friedliches Zusammenleben der Kulturen und Religionen in Deutschland einsetzt. … [Weiterlesen...]

Viele Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr der Kulturstiftung

RNK präsentiert Kulturprogramm 2015

Heidelberg-Landratsamt Rhein Neckar-20140310-002IMG_3823-20140310

Heidelberg/Rhein-Neckar, 16. Dezember 2014. (red/pm) Die Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. feiert im Jahr 2015 ihr 20-jähriges Bestehen und präsentiert den Kulturfreunden der Region gemeinsam mit dem Rhein-Neckar-Kreis wieder zahlreiche Highlights. Im Kulturprogramm, das pĂĽnktlich zur Weihnachtszeit erschien, sind herausragende Konzerte mit internationalen KĂĽnstlern und Newcomern, abwechslungsreiche Kunstausstellungen, Kabarett und Lesungen zu finden. … [Weiterlesen...]

2. Ă–ffentliche Redaktionskonferenz im Rhein-Neckar-Theater

“Entweder man darf es miterleben oder man verpasst es fĂĽr immer”

RheinNeckar--RedKonferenzl-20141214-IMG_2796-001

Mannheim/Rhein-Neckar, 15. Oktober 2014. (red) Rund 30 Personen nahmen an der 2. Ă–ffentlichen Redaktionskonferenz teil, die diesmal im Foyer des Rhein-Neckar-Theaters stattfand. Möglichst ein Mal pro Monat veranstalten wir eine öffentliche Konferenz, um uns, unsere Arbeit und Quellen transparent vorzustellen. Zu Gast waren diesmal: Renate Fernando (Stadtpark gGmbH), Thomas Mohr (Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Mannheim) sowie Markus Beisel (Intendant Rhein-Neckar-Theater). … [Weiterlesen...]

Montagsgedanken: Besinnlichkeit zwischen GlĂĽhwein und gebratenem Irgendwas

Warum eigentlich auf den Weihnachtsmarkt gehen?

Mannheim-Wasserturm-Weihnachtsmarkt-20141212-004-6507

Mannheim/Rhein-Neckar, 15. Dezember 2014. (red/cb) Carolin Beez (18) war auf dem Weihnachtsmarkt. Kindheitsgedanken. Bunte Lichter, ungewohnte GerĂĽche. Sie hat sich drauf gefreut. Vor Ort war es dann aber doch nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Sie schreibt ihrer Freundin in Brasilien, wo es gerade heiĂź und schwĂĽl und gar nicht weihnachtlich ist, weil die wissen möchte, wie weihnachtlich es bei uns ist. … [Weiterlesen...]

Aktion am Internationalen Tag der Migranten

Lebende BĂĽcher auf dem Weihnachtsmarkt

Flyer „Lebende Bücher“. Foto: Stadt Heidelberg / Alex Schäfer

Heidelberg, 13. Dezember 2014. (red/pm) Das Interkulturelle Zentrum lädt zu einem Treffen mit Lebenden BĂĽchern auf den Heidelberger Weihnachtsmarkt ein. Mit den Lebenden BĂĽchern, die Teil der gleichnamigen Experten-Datenbank im Internet (www.lebende-bibliothek-hd.de) sind, zeigt das Interkulturelle Zentrum, wieviel Expertise und Erfahrung BĂĽrger/innen mit und ohne Migrationsgeschichte in eine Gemeinschaft miteinbringen können. … [Weiterlesen...]

Stadtarchiv Mannheim digitalisiert vollständig Altakten der Kunsthalle Mannheim

Aus 1.000 Ordnern wird eine Festplatte

Jedes Dokument muss einzeln bearbeitet werden. Foto: Kunsthalle Mannheim

Mannheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) 70 laufende Meter, 1.000 Einzelakten mit rund 370.000 Bilddateien oder 4,5 Terabyte - die historischen Akten der Kunsthalle Mannheim von 1909 bis 1983 liegen jetzt nicht mehr nur analog, sondern auch digital vor. Von Januar 2013 bis Dezember 2014 hat das Stadtarchiv Mannheim – Institut fĂĽr Stadtgeschichte (ISG) die KĂĽnstlerbriefe, Bildpostkarten und wichtige Dokumente in Handarbeit vollständig digitalisiert. … [Weiterlesen...]

Nachruf der Deutschen Sinti und Roma

Trauer um Ralph Giordano

Ralph Giordano und Romani Rose bei einer Lesung im Dokumentations- und Kulturzentrum. Foto: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Heidelberg, 12. Dezember 2014. (red/pm) Ralph Giordano setzte sich stets mit Leidenschaft fĂĽr Demokratie und die Einhaltung der Menschenrechte ein und war den Sinti und Roma solidarisch verbunden. Am Mittwoch verstarb er in Köln im Alter von 91 Jahren. … [Weiterlesen...]

Interview mit IHK-Geschäftsführer International Matthias Kruse zum Freihandelsabkommen

“Schiedsgerichte bei TTIP sind nicht zwingend notwendig”

matthias kruse ihk (1 von 1)

Mannheim/Rhein-Neckar, 11. Derzember 2014. (red/me) Während die Kritiker des europäisch-deutschen Freihandelsabkommens TTIP groĂźe Aufmerksamkeit erfahren, tun sich die BefĂĽrworter des Abkommens schwer, mit ihren Argumenten Gehör zu finden. FĂĽr die IHK Rhein-Neckar bezog deren GeschäftsfĂĽhrer fĂĽr Internationales, Matthias Kruse, klar Position pro TTIP und argumentierte, dass Mittelständler aus der Region davon profitieren wĂĽrden. Viele Ă„ngste, wie beispielsweise die der Kommunen, seien darĂĽber … [Weiterlesen...]

Reiss-Engelhorn-Museen

Vielseitiges Kinderprogramm im Dezember

Entdeckungstour durch die Ausstellung „MusikWelten“. Foto: rem / Jean Christen

Mannheim, 06. Dezember 2014. (red/pm) Im Dezember bieten die Reiss-Engelhorn-Museen ein abwechslungsreiches Kinderprogramm an. Die „Zwergenwerkstatt“ lädt am Sonntag, den 07. Dezember Kinder ab 4 Jahren zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Ausstellung „MusikWelten“ ein. Das Motto des Nachmittags lautet „Lustige Vögel“. Die Mädchen und Jungen suchen nach Vogeldarstellungen und bringen Instrumente zum Zwitschern und Trillern. … [Weiterlesen...]