Dienstag, 30. September 2014

Umweltpreis der Metropolregion geht an einen Mannheimer

Josef Krah erh├Ąlt “Goldenen Helios”

Mannheim Logo tn

Mannheim, 30. September 2014. (red/pm) Der ÔÇ×Goldene HeliosÔÇť, der Kurpf├Ąlzische Umweltpreis der Energieeffizienzagentur E2A f├╝r Baden, Hessen und die Pfalz, wurde vergangene Woche┬áim Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen an Josef Krah f├╝r sein jahrelanges Engagement bei der Stadt Mannheim verliehen. Mit dem Preis werden j├Ąhrlich Pers├Ânlichkeiten ausgezeichnet, die sich im Rhein-Neckar-Raum besonders f├╝r Klimaschutz und Energieeffizienz eingesetzt haben. … [Weiterlesen...]

Insgesamt 37 Modellprojekte mit 1,4 Millionen gef├Ârdert

Land f├Ârdert Mannheimer Frauenhaus

Mannheim Logo tn

Mannheim, 30. September 2014. (red/pm) Im Rahmen der Projektf├Ârderung ÔÇ×Impuls IntegrationÔÇť werden 37 Modellprojekte mit insgesamt 1,5 Millionen Euro im ganzen Land gef├Ârdert, die mit innovativen Ideen die Integration von┬áMenschen mit Behinderung f├Ârdern. Sozialministerin Altpeter gab vergangenen Freitag bekannt welchen┬áProjekten die F├Ârderung zu Gute kommen wird. … [Weiterlesen...]

Baustellenbegehung in Wiesloch am 24. September

Neubau einer Gemeinschaftsunterkunft f├╝r Asylbewerber

Bau der Gemeinschaftsunterkunft f├╝r Asylbewerber in Wiesloch geht z├╝gig voran (Foto: Stadt Wiesloch)

Wiesloch, 30. September 2014 (red/pm) Der Neubau der Gemeinschaftsunterkunft f├╝r Asylbewerber (GUK) in Wiesloch geht z├╝gig voran. Die Rohbauarbeiten der Unterkunft sind weitgehend abgeschlossen. Jetzt geht es an den Innenausbau. Die Unterkunft, die 240 Asylbewerbern Platz bietet, soll Anfang 2015 bezogen werden. … [Weiterlesen...]

Polizei kategorisiert B├╝rger mit "Ansteckungsgefahr", "Drogenkonsum" und anderen Schlagworten

Rund 1,5 Millionen PHWs – personenbezogene Hinweise

haltpolizei-150x150

Rhein-Neckar, 26. September 2014. (red/pro) Wie Netzpolitik.org vor einigen Tagen meldete, sind in Deutschland rund 1,5 Millionen Menschen durch "Personengebundene Hinweise" (PHW) erfasst. Polizisten, die Personalien kontrollieren, erhalten dann Stichworte wie "Landstreicher" oder "Fixer", die jetzt aber gel├Âscht werden sollen, w├Ąhrend "Ansteckungsgefahr" oder "Drogenkonsum" weiter erfasst bleiben. Angeblich dient das der "Eigensicherung" der Beamten. Das Innenministerium hat unsere Fragen nur … [Weiterlesen...]

Gl├╝ckw├╝nsche zum j├╝dischen Neujahrsfest

Auf ein erfolgreiches Jahr 5775

Mannheim Logo tn

Mannheim, 26. September, 2014. (red/pm) Am vergangenen Donnerstag┬ábegann das j├╝dische Jahr 5775. Zu Rosch HaSchana, dem j├╝dischen Neujahrsfest, ├╝bermittelt Oberb├╝rgermeister Dr. Peter Kurz allen Mitgliedern der J├╝dischen Gemeinde, auch im Namen des Gemeinderates und der Verwaltung der Stadt Mannheim, seine┬áGl├╝ckw├╝nsche … [Weiterlesen...]

Privatisierte Betreuung von Asylbewerbern

Fl├╝chtlinge als gutes Gesch├Ąft

Eberbach-Asylunterkunft-Pressefahrt Landratsamt-20140310-002IMG_3817-20140310

Rhein-Neckar, 26. September 2014. (red/Migazin/epd) In vielen Bundesl├Ąndern ist es bereits g├Ąngige Praxis: Die privatisierte Betreuung von Fl├╝chtlingen. In Baden-W├╝rttemberg noch nicht, aber aktuell wird ein Pilotprojekt in Bayern gestartet. Doch sind gewinnorientierte Unternehmen in einem so empfindlichen Bereich wirklich tolerierbar? … [Weiterlesen...]

B├╝rgermeister Specht stellt "primove" beim Bundesministerium vor

Mannheim pr├Ąsentiert Elektrobus-Projekt in Berlin

Erster B├╝rgermeister Christian Specht am Steuer eines PRIMOVE-Elektrobusses. Foto: Rhein-Neckar Verkehr GmbH

Mannheim, 26. September 014. (red/pm) Bei der InnoTrans, der Fachmesse f├╝r Verkehrstechnik, hat Erster B├╝rgermeister und ├ľPNV-Dezernent Christian Specht das Mannheimer Elektrobus-Projekt ÔÇÜrnv primoveÔÇś vorgestellt. Das vom Bundesministerium f├╝r Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit 3,3 Millionen Euro gef├Ârderte Projekt erprobt den Einsatz, per elektrischer Induktion geladener Busse auf der Linie 63 zwischen Hauptbahnhof und Waldpark. … [Weiterlesen...]

Von wegen z├╝gig - das Prestigeprojekt lahmt und das auch noch richtig teuer

S-Bahn hat mindestens drei Jahre Versp├Ątung

Foto: Deutsche Bahn AG/Wolfgang Klee

Rhein-Neckar, 25. September 2014. (red/ld) Die Planfeststellungsverfahren f├╝r die neuen S-Bahnh├Âfe in Laudenbach, Heddesheim/Hirschberg, Ladenburg und Schwetzingen sind derzeit in der Offenlage. In Weinheim fiel der Beschluss im Juli vergangenen Jahres. Bis Ende 2017 will die Deutsche Bahn die Strecke in Betrieb nehmen. Doch weder ist sicher, ob der Zeitplan eingehalten werden kann, noch ob die Kosten sich nicht nochmals steigern. … [Weiterlesen...]

Gro├čes B├╝rgerinteresse beim R├╝ckfragenkolloquium

Arbeiten an Konzepten der Konversionsfl├Ąche US Hospital

Beim R├╝ckfragenkolloquium im Theater auf US Hospital beantworteten Wettbewerbsorganisator Andreas Kaupp (am Tisch, links) und Stefan Rees vom st├Ądtischen Stadtplanungsamt (am Tisch, rechts) die Fragen der Fachplaner. (Foto. Rothe)

Heidelberg, 25. September 2014. (red/pm) Vertreter von 49 Fachplanungsb├╝ros und rund 150 B├╝rger/innen haben sich am vergangenen Freitag, 19. September, auf der Konversionsfl├Ąche US Hospital in Rohrbach getroffen. Anlass war das R├╝ckfragenkolloquium zum st├Ądtebaulichen Ideenwettbewerb, den die Stadt f├╝r diese Konversionsfl├Ąche ausgeschrieben hatte und der seit Mitte August l├Ąuft. … [Weiterlesen...]

Mit Shuttlebussen von Unternehmen zu Unternehmen

Mannheims Nacht der Ausbildung steht vor der T├╝r

Mannheim Logo tn

Mannheim, 24. September 2014. (red/pm) Die Stadtverwaltung Mannheim beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Nacht der Ausbildung am Freitag, 26. September. Von 17:00 bis 23:00 Uhr k├Ânnen Interessierte Ausbilder/innen und Auszubildende zahlreicher Mannheimer Unternehmen Fragen zum Beruf stellen und Einblicke in die Ausbildungsst├Ątten gewinnen. … [Weiterlesen...]