Mittwoch, 22. Oktober 2014

Betriebgenehmigung nur nach Echtbetrieb

isorec GmbH – Probebetrieb diese Woche

Mannheim Logo tn

Mannheim, 21. Oktober 2014. (red/pm)¬†Die Firma isorec GmbH wird voraussichtlich noch in dieser Woche den Probebetrieb aufnehmen. Dieser ist notwendig, da erforderliche Nachweise zur Erteilung einer endg√ľltigen Betriebsgenehmigung nur im Echtbetrieb erbracht werden k√∂nnen. … [Weiterlesen...]

Jagoda Marinic bleibt Gesch√§ftsf√ľhrerin

Interkulturelles Zentrum beendet Gr√ľndungsphase

heidelberg_logo_tn

Heidelberg, 17. Oktober 2014. (red/pm) Das Interkulturelle Zentrum in Gr√ľndung (IZ i. G.) wird zum 31. Dezember seine Gr√ľndungsphase beenden. Der Hauptausschuss des Heidelberger Gemeinderates hat in seiner j√ľngsten Sitzung beschlossen, die Einrichtung weiterzuf√ľhren und die daf√ľr notwendigen Mittel bewilligt. Jagoda Marinic bleibt Gesch√§ftsf√ľhrerin des Interkulturellen Zentrums. Sie wird k√ľnftig von einer Assistenz unterst√ľtzt. Zudem sind zwei weitere Teilzeitstellen f√ľr die Betreuung der … [Weiterlesen...]

Verantwortliche pflanzen ersten Baum bei der Wendeschleife Stadtbahn Nord

Aufforstung am Waldfriedhof

Foto: RNV

Mannheim, 16. Oktober 2014. (red/pm)¬†Nachdem bei¬†Rodungen im Bereich der zuk√ľnftigen Wendeschleife¬†am Waldfriedhof im vergangenen Winter auch einige B√§ume des Waldsaums weichen mussten, finden in diesem Bereich nun die ersten neuen Geh√∂lze ihren Platz. Am vergangenen Mittwoch, 15. Oktober wurde der erste Baum gepflanzt. … [Weiterlesen...]

Kapazitäten mit 1.373 Vorstellungen ausgeschöpft

Nationaltheater: “Hervorragende Spielzeitbilanz”

nationaltheater mannheim_tn2-2

Mannheim, 14. Oktober 2014. (red/pm) Mit 1.373 gespielten Vorstellungen hat das Nationaltheater in allen Sparten seine Kapazit√§ten voll ausgesch√∂pft und insgesamt 392.687 Besucher gez√§hlt. Damit liegen die Besucherzahlen der Spielzeit 2013/2014 bei 36.037 Zuschauern mehr als im Vorjahr. … [Weiterlesen...]

Existenzgr√ľndungsseminar in Heidelberg

IHK gibt Starthilfe

IHK-logo-klein-20141013-004-2

Heidelberg, 14. Oktober 2014. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet am 22. Oktober ab 09:00 Uhr am Standort Heidelberg ein eint√§giges Existenzgr√ľndungsseminar f√ľr potenzielle Unternehmer/innen an. Denn wer sich erfolgreich selbst√§ndig machen m√∂chte, braucht eine gute Gesch√§ftsidee, die passende Finanzierung und sowohl fachliches als auch kaufm√§nnisches Wissen. … [Weiterlesen...]

Schnelles Internet ist einer der wichtigsten Standortfaktoren f√ľr die Wirtschaft

Standortfaktor: Datenautobahn

Rhein_Neckar Kabelanschluss Quelle Kabel Deutschland 20141009_tn

Rhein-Neckar, 10. Oktober 2014. (red/ms) Die Datenautobahnen Deutschlands sind¬†eine riesengro√üe Baustelle: Vielerorts ausbauf√§hig und gerade in l√§ndlichen Gegenden oft¬†in einem katastrophalen Zustand. Langsame Internetverbindungen¬†drosseln den Datenverkehr und bremsen die Wirtschaft aus - oft mit schwerwiegenden Folgen. Denn f√ľr viele Betriebe¬†ist das Internet inzwischen mindestens genauso wichtig wie gute Stra√üen. Doch die Politik hat das lange Zeit verschlafen: Wegen mangelhafter … [Weiterlesen...]

Im Oktober f√ľr den Fr√ľhling vorsorgen

Leimringe an Obstb√§umen sch√ľtzen vor Raupen

Die Weibchen des Kleinen Frostspanners richten sich schon im Herbst in Obstbäumen ein. Foto: Wikipedia/spacebirdy/CC-BY-SA-3.0

Heidelberg, 08. Oktober 2014. (red/pm) Zum √Ąrger vieler Gartenbesitzer haben sich im Fr√ľhjahr gr√ľne Raupen an den Bl√ľten, Bl√§ttern und jungen Fr√ľchten der Obstb√§ume g√ľtlich getan. Es war stellenweise sogar zu Kahlfra√ü gekommen, was den Verlust der Ernte und die Schw√§chung der betroffenen Pflanzen bedeutet. … [Weiterlesen...]

Wettbewerb "Heldentaten f√ľr das Klima" 2014

Klimaschutzagentur zeichnet Kinder und Jugendliche aus

Mannheim Logo tn

Mannheim, 07. Oktober 2014. (red/pm) √úber 300 Teilnehmer - Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene - wurden f√ľr ihre ‚ÄěHeldentaten f√ľr das Klima‚Äú ausgezeichnet. Der erste Preis in der Kategorie Kinderg√§rten mit 1.000 Euro ging an das Eltern-Kind-Zentrum Rheinau, das eine ehemalige Brachfl√§che zu einem vorbildlichen Nutz- und Lehrgarten verwandelt hat. … [Weiterlesen...]

Studierende der Architektur stellen Entw√ľrfe f√ľr Heidelberger Landfriedkomplex aus

Ideen zu einem ‚ÄěHaus der Kulturen der Welt‚Äú

Das Haupthaus des Landfriedkomplexes in Heidelberg-Bergheim. Foto:  Stadt Heidelberg/Franziska Christ

Heidelberg, 07. Oktober 2014. (red/pm) Der denkmalgesch√ľtzte Landfriedkomplex in Bergheim soll unter anderem ein "Haus der Kulturen der Welt" erhalten. Studierende der Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Mainz haben ein Semester an ihren Entw√ľrfen dazu gearbeitet. Ab kommenden Montag sind ihre Ideen im Interkulturellen Zentrum in Gr√ľndung zu sehen. … [Weiterlesen...]

Die Stadt begr√ľ√üt Erh√∂hung der Landesf√∂rderung f√ľr das

Zwei Millionen Euro zus√§tzlich f√ľr das Nationaltheater

nationaltheater mannheim_tn2-2

Mannheim, 06. Oktober 2014. (red/pm) Die Stadt Mannheim begr√ľ√üt die Erh√∂hung der Landesf√∂rderung f√ľr das Nationaltheater Mannheim. In dem aktuellen Entwurf des baden-w√ľrttembergischen Staatshaushaltsplans 2015/2016 wurden zwei Millionen Euro zus√§tzliche Mittel pro Jahr f√ľr das Theater eingestellt. Die erh√∂hte F√∂rderung soll auch in der f√ľnfj√§hrigen Finanzplanung fortgef√ľhrt werden. … [Weiterlesen...]