Stadtwerke und Oberbürgermeister unterschreiben Mietvertrag

Stadtwerke-Bühne für Weinheimer Vereine

Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim und Weinheims Oberbürgermeister Heiner Bernhard unterzeichneten am Montagnachmittag die Vereinbarung über die Nutzung der "Stadtwerke-Bühne".

Weinheim, 09. März 2015. (red/ld) Die Stadtwerke Weinheim haben eine Bühne gekauft, die das Unternehmen der Stadt sowie Vereinen und Kulturinstitutionen für ihre Veranstaltungen zur Verfügung stellt. Damit soll es für Vereine in Zukunft günstiger werden, sich an Veranstaltungsreihen, wie dem Kultursommer zu beteiligen. … [Weiterlesen...]

Neue Broschüre für 2015 ist da

Weiterbildung: Ehrenamt für Vereinsarbeit

Lampertheim, 06. Februar 2015. (red/pm) Auch in 2015 kann man sich Wissen für Vereinsarbeit aneignen: Viernheim, Lampertheim, Heppenheim und Bensheim bieten wieder interessantes Weiterbildungsprogramm für Ehrenamtliche an. … [Weiterlesen...]

880 Kilometer für brandverletzte Kinder

Feuerwehrmann läuft Jakobsweg

Erster Bürgermeister Specht unterstützt den Spendenlauf des Feuerwehrmanns Michael Weiner. Foto Stadt Mannheim

Mannheim, 24. Januar 2015. (red/pm) 880 Kilometer in seiner kompletten, rund 25 Kilogramm schweren Einsatzkleidung wird der Mannheimer Feuerwehrmann Michael Weiner im März und April auf dem Jakobsweg laufen. Damit will er auf den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ aufmerksam machen und Spenden für dessen Arbeit sammeln. … [Weiterlesen...]

Veranstaltung „Heidelberg inklusiv“ bot Forum

Inklusion in Heidelberg “auf einem guten Weg”

Bei der Veranstaltung „Heidelberg inklusiv“ zeigten Heidelberger Institutionen und Vereine, wie 

Inklusion in Heidelberg gelingt, und tauschten sich gegenseitig aus. Foto: Stadt Heidelberg/Philipp Rothe

Heidelberg, 15. Januar 2015. (red/pm) Inklusion bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt und gleichberechtigt in der Gesellschaft leben können – unabhängig davon, wie unterschiedlich sie sind. Wie Inklusion in Heidelberg gelingt, hat die gemeinsame Veranstaltung „Heidelberg inklusiv“ der Stadt Heidelberg und des Beirats von Menschen mit Behinderungen (bmb) am 11. Januar 2015 illustriert. Im Sportzentrum Mitte zeigten Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, städtischen Ämtern und weiteren … [Weiterlesen...]

Einstimmiger Beschluss im Gemeinderat

Landesturnfest 2018 findet in Weinheim statt

mehrkampf turnen 2013 620-130519- IMG_4401

Weinheim, 16. Januar 2015. (red/ld/ek) Vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2018 wird das Landesturnfest in Weinheim stattfinden. Das beschloss der Gemeinderat am Mittwoch einstimmig. Rund 12.000 Teilnehmer/innen werden zu der Veranstaltung erwartet. Für die dafür nötigen Infrastrukturmaßnahmen bewilligte der Gemeinderat 150.000 Euro. … [Weiterlesen...]

Plakate für Toleranz und Vielfalt

Mannheim: “Mehr als Du siehst”

Ein Plakat der Kampagne "Mehr als Du siehst". Quelle: Stadt Mannheim

Mannheim, 19. Dezember 2014. (red/pm) 16 Mannheimer/innen werben ab 20. Dezember für Toleranz und Respekt in der Quadratestadt. Als Repräsentanten unterschiedlicher Vielfaltsmerkmale (wie Geschlecht, Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Behinderung) fordern sie mit ihren individuellen Statements dazu auf, mit stereotypen Vorstellungen zu brechen und stattdessen die Persönlichkeit eines Menschen in den Blick zu nehmen – also "mehr als du siehst". … [Weiterlesen...]

Jagoda Marinić ist in das bundesweit einflussreiche Gremium gewählt worden

Heidelberg im Interkulturellen Rat vertreten

heidelberg_logo_tn

Heidelberg, 18. Dezember 2014. (red/pm) Die Leiterin des Heidelberger Interkulturellen Zentrums und Schriftstellerin, Frau Jagoda Marinic, ist zum Mitglied des „Interkulturellen Rats in Deutschland e. V.“ gewählt worden. Sie vertritt damit die Stadt Heidelberg in dem bundesweit einflussreichen Gremium, das sich für ein friedliches Zusammenleben der Kulturen und Religionen in Deutschland einsetzt. … [Weiterlesen...]

Großer Dank für Lebensjahrzehnte im Dienst am Menschen

DRK Ehrungsabend 2014

-links Präsident Frank Berner, rechts Karl Neubauer 65 Jahre Mitglied. Foto: DRK Mannheim

Mannheim, 09. Dezember 2014. (red/pm) Der DRK Kreisverband Mannheim ehrte am 05. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, zum zehnten Mal Rotkreuzler. In insgesamt zehn Ortsgruppen engagieren sich 22 Mitglieder seit 40 bis 65 Jahren für den Dienst am Menschen. … [Weiterlesen...]

Herzlichen Glückwunsch!

Planetarium Mannheim feiert 30. Geburtstag

Feiern 30. Geburtstag des Planetariums: Bürgermeis Grötsch, Henz-Best (Freundeskreis), Theis (Planetarium)

Mannheim, 06. Dezember 2014. (red/pm) Seit seiner Eröffnung 1984 besuchten das Planetarium Jahr für Jahr 100.000 Besuche - über 3 Millionen in den vergangen 30 Jahren. Eröffnet wurde das neue Mannheimer Planetarium mit dem Programm "Neue Sterne über Mannheim". Zum Jahrestag präsentierten Direktor Dr. Christian Theis und seine knapp zehn Stammmitarbeiter mit dem Programm „Entdecker des Himmels“ eine weiteres Programm, von bislang etwa 170 Programmen. … [Weiterlesen...]

Offene Kolumne - auch für Gastautoren

Machen Sie mit – Montagsgedanken

montagsgedanken

Rhein-Neckar, 05. Dezember 2014. (red/pro) Wir bieten jeden Montag mindestens einen "Montagsgedanken". Die Kolumne soll aktuelle oder grundsätzliche Themen der Gesellschaft aufgreifen. Also aus allen Bereichen, ob Politik, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Gesundheitswesen, Life-Style, Sport. Wir schreiben in der Redaktion reihum zu diesen Themen, nehmen gerne Vorschläge an und sehr gerne auch Texte von Gastautoren. … [Weiterlesen...]