Samstag, 19. April 2014

Polizei sucht Zeugen

Fußballspiel nach MassenschlĂ€gerei abgebrochen

ludwigshafen Logo-tn

Ludwigshafen, 14. April 2014. (red/pol) Am Sonntagnachmittag kam es bei dem Fußballspiel in der C-Klasse zwischen der 2. Mannschaft des ESV Ludwigshafen und der FG Nord zu einer SchlĂ€gerei zwischen 20 bis 30 Beteiligten, bei der sechs Menschen verletzt worden sind. … [Weiterlesen...]

Verhandlungen zu Semesterticket

RĂŒckenwind der PH Rektorin fĂŒr den Endspurt der Verhandlungen

Heidelberg/Rhein-Neckar, 01. April 2014. (red/pm) Aktuell verhandeln der Studierendenrat der UniversitĂ€t Heidelberg (StuRa) und das Studierendenparlament der PĂ€dagogischen Hochschule (StuPa) in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Heidelberg mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ĂŒber das neue Semesterticket. … [Weiterlesen...]

Filmveranstaltungen im Cinema Quadrat und Jugendkulturzentrum FORUM

“Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“

Mannheim/Rhein-Neckar, 01. April 2014. (red/pm) Am Donnerstag, den 10. April zeigt das BĂŒndnis „Mannheim gegen Rechts“ den Film “Blut muss fließen - Undercover unter Nazis“ des Journalisten Thomas Kuban, einmal fĂŒr Multiplikator*innen im Cinema Quadrat um 17:00 Uhr und einmal öffentlich fĂŒr alle im Jugendkulturzentrum FORUM um 20:00 Uhr. Außerdem finden am Freitag, den 11. April VorfĂŒhrungen fĂŒr Schulklassen statt, diese sind aber bereits komplett ausgebucht. … [Weiterlesen...]

Plakatkampagne gegen Alkoholmissbrauch in den Faschingstagen vorgestellt

“Mach Dich nicht zum Affen”

alkohol-affe-plakat

Mannheim/Rhein-Neckar, 13. Februar 2014. (red/jsc) Wie bringt man pfiffige Ideen zu schwierigen Problemen in den öffentlichen Raum? Indem man kreativ ist und mal was Neues probiert. Student/innen des Berufskollegs Grafik-Design der Akademie fĂŒr Kommunikation in Mannheim haben 42 Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestaltet - im Auftrag der Stadt und verschiedenen UnterstĂŒtzern wie AOK, rnv, AWO und City-Events. Der Fachbereich Gesundheit der Stadt Mannheim hat am Mittwoch das Gewinner-Plakat … [Weiterlesen...]

Heidelberg bekam Zuschlag fĂŒr besondere Beratungsstelle

“Projekt Zukunft”

Immer_zahlreicher_und_vielfÀltigere_Fragen_erfordern_eine_ganzheitliche_Beratung_und_den_Aufbau_eines_Netzwerks

Heidelberg/Rhein-Neckar, 13. Februar 2014. (red/pm) Die Lebenshilfe Heidelberg bekam den Zuschlag fĂŒr eine besondere Beratungsstelle. Jetzt kam die Förderungszusage von der "Aktion Mensch". Unter dem Arbeitstitel "Projekt Zukunft" ist die Lebenshilfe aktuell dabei, eine Anlaufstelle fĂŒr Menschen mit Behinderung, deren Eltern und Angehörige zu entwickeln. ErklĂ€rtes Ziel ist es, eine echte Teilhabe geistig Behinderter am gesellschaftlichen Leben zu begĂŒnstigen. … [Weiterlesen...]

BUND sucht mit Lockstöcken nach Wildkatzen

Samtpfoten am Rhein und im Odenwald?

Heidelberg/Rhein-Neckar, 07. Februar 2014. (red/pm) Der Bund fĂŒr Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald, sucht derzeit mit Hilfe von Lockstöcken in den Rheinauen und im vorderen Odenwald nach Wildkatzen. … [Weiterlesen...]

2. Platz fĂŒr "Wassersportfreundlichste Schleuse 2013"

Auszeichnung fĂŒr Schleuse Heidelberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heidelberg/Rhein-Neckar, 05. Februar 2014. (red/pm) Die Schleuse Heidelberg erhĂ€lt eine Auszeichnung: Bundesweit belegt sie den 2. Platz in der Kategorie „Wassersportfreundlichste Schleuse 2013“. … [Weiterlesen...]

Amtsgericht Mannheim

Konzentration des Vereinsregisters

Mannheim/Rhein-Neckar, 14. Januar 2014. (red/pm) Am 21. Januar fĂ€llt der Startschuss fĂŒr die Konzentration des Vereinsregisters beim Amtsgericht Mannheim. … [Weiterlesen...]

Pilotprojekt erfolgreich durchgefĂŒhrt

Polizei und Migranten im offenen GesprÀch

sicherheit

Mannheim/Rhein-Neckar, 09. Dezember 2013. (red/pol) Das Pilotprojekt "Sicherheit gemeinsam gestalten - Polizei und Migranten im offenen GesprĂ€ch" wurde erfolgreich durchgefĂŒhrt. Mit dem Projekt wollten die Polizei und das Mannheimer Institut fĂŒr Integration und interreligiöser Dialog e.V. einen tiefgehenderen Umgang zwischen Polizei und Migranten aufbauen. … [Weiterlesen...]

Fotogruppe Edingen eröffnet 24. Bezirksfotoschau Rhein-Neckar und Nordbaden

Von der Dunkelkammer ins Bildschirmlicht

  Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar, 04. Dezember 2013. (red/ld) "Traue keinem Bild, das Du nicht selbst bearbeitet hast." So könnte das Motto der 24. Bezirksfotoschau des Deutschen Verbandes fĂŒr Fotografie lauten, die zum 50-jĂ€hrigen Bestehen der Fotogruppe Edingen am vergangenen Freitag im Schloss Neckarhausen eröffnet worden ist. 15 Fotoclubs aus der Region Rhein-Neckar und Nordbaden stellen ihre Fotos aus und zeigen dort die ganze Bandbreite der digitalen Fotografie. … [Weiterlesen...]