Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl gegen 28-jährigen

Illegaler Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge

staatsanwaltschaft

Mannheim, 02. September 2015. (red/pm) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 28-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in mehreren Fällen eine größere Menge Rauschgift gewinnbringend weiterverkauft und mit sich geführt zu haben. … [Weiterlesen...]

7 Tatverdächtige festgenommen

1,3 Kilogramm Amphetamin sichergestellt

Mannheim-Rauschgift-Polizei-20150721-Foto_Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim/Oftersheim/Ludwigshafen, 21. Juli 2015. (red/pol) Nach mehrmonatigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminalpolizei wurden in der vergangenen Woche sieben deutsche Tatverdächtige im Alter zwischen 21 und 37 Jahren festgenommen. Sie stehen im dringenden Tatverdacht, mit großen Mengen Rauschgift gehandelt zu haben. Insgesamt konnten bei den Durchsuchungen 1,3 Kilogramm Amphetamin und 50 Gramm Marihuana im "Handelswert" von rund 25.000 … [Weiterlesen...]

Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehle gegen Tatverdächtige

18-jährige Frauen überfallen 76-Jährige

Polizei_HD-tn-2

Mannheim, 15. Juli 2015. (red/pol) Am Montag gegen 16:30 Uhr haben zwei Frauen eine 76-jährige, gehbehinderte Frau zu Boden geworfen und wollten diese anschließend berauben. Eine Zeugin schritt ein und konnte die dringenden Tatverdächtigen - beide weiblich und 18 Jahre alt - festhalten, bis die Polizei vor Ort eintraf. Jetzt hat die Staatsanwaltschafte Haftbefehle gegen die beiden mutmaßlichen Täterinnen erlassen.  … [Weiterlesen...]

Haftbefehle gegen zwei 29-jährige Tatverdächtige

22-Jähriger mit Messer bedroht

polizei_feature_auto_tn

Heidelberg, 07. Juli 2015. (red/pol) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen zwei 29-jährige Tatverdächtige erlassen. Sie und ein weiterer, bisher nicht bekannter Mittäter werden verdächtigt einen 22-Jährigen am vergangenen Samstag gegen 05:30 Uhr bedroht zu haben. Außerdem haben sie versucht den Mann zu berauben. … [Weiterlesen...]

Nach Gewalt in OEG zwischen Schriesheim und Weinheim

Belästigte Mädchen melden sich bei Polizei

polizei_hd

Rhein-Neckar, 19. März 2015. (red/pol) Am 08. März wurden drei Mädchen in der Straßenbahn von zwei Heranwachsenden belästigt (23 und 25 Jahre alt). Zwei Männer wollen dazwischen gehen. Sie werden angegriffen und verletzt. Einer der Männer (58) erlitt dabei mehrere Rippenbrüche. Die Schläger konnten schnell identifiziert werden, einer von ihnen befindet sich in Untersuchungshaft, der andere unter Auflagen auf freiem Fuß. Die belästigten Mädchen waren der Polizei zunächst unbekannt - jetzt haben … [Weiterlesen...]

Schwere Körperverletzung in der OEG

Ein Schläger in Haft, einer mit Auflagen auf freiem Fuß

polizei_feature_auto_tn

Mannheim/Weinheim/Schriesheim, 13. März 2015. (red/pro) Einer der beiden Schläger, die am Wochenende nach dem Mathaisemarkt junge Frauen in einer OEG-Straßenbahn belästigt und zwei Männer angegriffen hatten, einen davon schwer, sitzt in Untersuchungshaft. Sein Kumpan wurde mit Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt. … [Weiterlesen...]

Verletzte Person mit Schussverletzung ermittelt

Haftbefehl gegen 24-Jährigen, fünf Männer wieder auf freiem Fuß

schiesserei mannheim marktplatz-26. Februar 2015-6

Mannheim/Ludwigshafen/Offenbach, 27. Februar 2015. (red) Nach unseren Informationen handelte es sich bei der Auseinandersetzung am Mittwochabend, bei mindestens drei Männer Stich- und Schnittverletzungen erlitten und ein Mann angeschossen worden ist, um eine Auseinandersetzung des "Milieus". Die Polizei ermittelt weiter auf Hochtouren - gegen einen 24-jährigen Mann wurde Haftbefehl erlassen. … [Weiterlesen...]

Nach jahrelanger Fahndung: Polnische Polizisten finden mutmaßlichen Täter

Kopf einer Einbrecherbande festgenommen

polizei_feature_auto_tn

Mannheim, 02. Februar 2015. (red/pol/pm) Am 08. Januar diesen Jahres gelang es polnischen Polizeibeamten in Lublin den mutmaßlichen Kopf einer Einbrecherbande festzunehmen, der von der Mannheimer Staatsanwaltschaft wegen schweren Bandendiebstahls per Haftbefehl gesucht wurde. Dem 48-jährigen Polen wird zur Last gelegt, durch diverse Einbrüche und Diebstähle einen Schaden von insgesamt 400.000 Euro verursacht zu haben - besonders betroffen von diesen kriminellen Machenschaften war die … [Weiterlesen...]

Erfolgreiche Ermittlungsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft

Haftbefehle gegen neun georgische Tatverdächtige

wohnungseinbruch_diebesgut_28112014

Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar, 29. November 2014. (red/pol) Die Polizei konnte sieben Tatverdächtige wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahl festnehmen - zwei weitere Tatverdächtige wurden nach einem Wohnungseinbruch auf frischer Tat festgenommen. Damit gelingt den Ermittlungsbehörden ein Erfolg gegen organisierte Einbrecher. Mindestens 40 Brüche werden der Bande zugeschrieben, bei denen Geld und Wertgegenstände in Höhe von 450.000 Euro gestohlen und Schäden in Höhe von 45.000 … [Weiterlesen...]