Polizei sucht Zeugen

Mann von vier Unbekannten ausgeraubt

polizei_feature_auto_tn

Mannheim, 29. Mai 2015.(red/pol) Am Mittwochabend wurde ein 34-Jähriger passant von vier bislang unbekannten Tätern bedroht und ausgeraubt. Der Mann war gegen 19:40 Uhr zu Fuß zwischen den Quadraten Q4 und Q5 unterwegs, als er von zunächst einem der Männer angesprochen und nach Feuer gefragt wurde. Während er das Feuerzeug aus seiner Tasche holen wollte, kamen drei weitere Unbekannte hinzu und hielten ihn fest. Das Opfer wurde mit einem Messer bedroht und sie raubten ihm seine Armbanduhr und … [Weiterlesen...]

Streit unter Obdachlosen eskaliert

46-jähriger bekommt Messer in den Bauch

polizei_hd

Wiesloch, 23. Februar 2015. (red/pol)Ein 46-jähriger Mann wurde am Sonntag in Wiesloch gegen 02:00 Uhr mit einem Küchenmesser verletzt. Er geriet zuvor in einer Obdachlosenunterkunft im Adelsförsterpfad in Streit mit einem 20-jährigen Mann, der im selben Zimmer nächtigte. Im Verlauf des Streites zog der 20-jährige ein Messer und stach einmal seinem Kontrahenten in den Bauch. … [Weiterlesen...]

Kriminalkommissariat Mannheim ermittelt - dringender zeugenaufruf

35-jährige Frau durch Messerstiche schwer verletzt

polizei_feature_auto_tn

Mannheim/Rhein-Neckar, 16. Juli 2014. (red/pol) Mit mehreren Stichverletzungen wurde am frühen Dienstagmorgen eine 35-jährige Frau in eine Klinik eingeliefert und einer Notoperation unterzogen. Sie befindet sich auf dem Weg der Besserung; Lebensgefahr besteht nicht mehr. … [Weiterlesen...]

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mit Messer und Beil bewaffneter Mann verfolgt BMW in Unterhose

polizei_feature_auto_tn

Sandhausen/Rhein-Neckar, 05. Mai 2014. (red/pol) Was wohl los war? Am vergangenen Donnerstag Morgen, gegen 06:15 Uhr, wurde die Polizei verständigt von beunruhigten Anwohnern verständigt. Diese hatten einen Mann dabei beobachtet, wie er nur in Unterhose bekleidet einem Mercedes hinterher rannte - während er in der einen Hand ein Beil und in der anderen ein Messer hielt. Als der Mann von den Beamten gestoppt wurde, versuchte er die Beamten zu beißen. … [Weiterlesen...]

37-Jährige greift Polizisten an

Motiv völlig unklar

Mannheim/Rhein-Neckar, 27. August 2013. (red/pol) Vergangenen Sonntagmorgen betrat eine mit einem Messer bewaffnete Frau die Melanchtonkirche in Mannheim-Neckarstadt.  Glücklicherweise fiel sie einem Kirchenmitarbeiter auf, der sie bis zum Eintreffen der Polizei ablenkte. Als die Frau mit dem Messer nach einem Beamten stach, gab dieser einen Schuss ab. Dabei wurde die 37-Jährige am Oberschenkel verletzt. … [Weiterlesen...]

Patient greift Angestellte mit Messer an

Geistig Verwirrter attackiert Krankenschwester

Mannheim/Rhein-Neckar, 08. Juli 2013. (red/pol) Ein geistig verwirrter 72-jähriger Patient der Universitätsmedizin Mannheim griff gestern gegen 01:00 Uhr eine Krankenschwester mit einem Messer an und traf sie am linken Unterarm. … [Weiterlesen...]

Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl

Messerangriff an Haltestelle “Rohrbach Markt” aufgeklärt

Heidelberg/Rhein-Neckar, 28. Mai 2013. (red/pol) Der Messerangriff an der Straßenbahnhaltestelle "Rohrbach Markt" ist aufgeklärt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen und in Untersuchungshaft genommen. Er soll vor rund zwei Wochen einen Mann aus Heidelberg mit einem Messer angegriffen und verletzt haben. … [Weiterlesen...]

Tatverdächtiger auf der Flucht

Auseinandersetzung mit Messer fordert einen Leichtverletzten

Heidelberg, 15. Mai 2013 (red/pol) Aus bislang unbekannten Gründen kam es gestern gegen 2:40 Uhr in der Karlsruher Straße, an der Haltestelle „Rohrbach Markt“, zu einem Messerangriff auf einen 24-Jährigen. … [Weiterlesen...]