Freitag, 25. Juli 2014

Fotostrecke: Großdemonstration gegen die Angriffe auf Gaza verlĂ€uft trotz aufgeheizter Stimmung friedlich

“GemĂ€ĂŸigte KrĂ€fte haben sich durchgesetzt”

demo gaza-20140719 -IMG_5478

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. Juli 2014. (red) Aktualisiert. Erst waren es rund 1.500, dann innerhalb kurzer Zeit rund 5.000 Demonstranten, die am Samstag friedlich in der Mannheimer Innenstadt gegen die israelischen Angriffe auf Gaza protestiert haben. Doch die Stimmung war aufgeheizt - es hĂ€tte jederzeit "aus dem Ruder laufen" können. Fahnenverbrennungen wurden durch Demonstranten verhindert, die Polizei musste Ansagen machen, um die Auflagen einzuhalten. … [Weiterlesen...]

Rascher Ermittlungserfolg der Polizei

45-JĂ€hriger trĂ€gt Verletzte zur Straßenbahnhaltestelle und entfernt sich unerlaubt

polizei_hd-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. Juli 2014. (red/pm) Am Mittwoch, kurz vor 13:00 Uhr ĂŒberquerte eine 30-JĂ€hrige bei Rotlicht die Neckarauer Straße und wurde dabei von einem Mazda-Fahrer erfasst und zu Boden geschleudert. … [Weiterlesen...]

Zwei 41-jÀhrige TatverdÀchtige festgenommen

Diebstahl auf AußengelĂ€nde eines Autohauses

polizei_feature_auto_tn

Wiesloch/Rhein-Neckar, 22. Juli 2014. (red/pol) Nach dem Diebstahl von Kfz-Zubehörteilen vom GelĂ€nde eines Autohauses in der Straße In den WeinĂ€ckern wurden zwei 41-jĂ€hrige polnische TatverdĂ€chtige festgenommen. … [Weiterlesen...]

Circa 50.000 Euro Sachschaden

FĂŒnf Personen nach Hotelbrand verletzt

polizei_feature_auto_tn

Wiesloch/Rhein-Neckar, 22. Juli 2014. (red/pol) Beim Brand in einem Hotel in der Schwetzinger Straße am Freitagmorgen gegen 03:00 Uhr mussten vier HotelgĂ€ste wegen Rauchgasintoxikation in Kliniken nach Schwetzingen und Sinsheim eingeliefert werden, ein Feuerwehrmann erlitt beim Einschlagen einer Scheibe eine leichte Schnittverletzung. … [Weiterlesen...]

Demonstration am Samstag - Polizei setzt auf friedlichen Verlauf

Gemeinsamer Friedensappell

Mannheim/Rhein-Neckar, 18. Juli 2014. (red/pro) Am Samstag, den 19. 07. 2014 wird in Mannheim ab 17 Uhr eine Demonstration mit dem Titel „Free Palestine – Gegen die Ermordung“ in der Innenstadt stattfinden. Angemeldet sind 2.000 Personen. Anlass sind die KĂ€mpfe in Gaza - beim zunehmend eskalierenden Nahost-Konflikt sind innerhalb der vergangenen Wochen mindestens 260 Menschen getötet worden - fast ausschließlich PalĂ€stinenser, darunter viele Kinder. Die Polizei geht von einem friedlichen Verlauf … [Weiterlesen...]

Kein Schutzhelm getragen

Kind bei Unfall schwer verletzt

Heidelberg/Rhein-Neckar, 17. Juli 2014. (red/pol) Schwere Verletzungen zog sich ein 11-jĂ€hriges Kind bei einem Unfall am Dienstag gegen 13:30 Uhr im Wieblinger Weg zu. Ein 48-jĂ€hriger Opel-Fahrer hatte an der EinmĂŒndung Elsenzweg dem 11-jĂ€hrigen MĂ€dchen, das keinen Fahrradhelm trug, die Vorfahrt nicht eingerĂ€umt. Der Opel krachte gegen das Vorderrad, so dass dieses herumgeschleudert wurde; das MĂ€dchen prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und schlug auf dem Boden auf. Mit schweren … [Weiterlesen...]

Polizei kommt hochschwangerer Frau zu Hilfe

Vor Schmerzen gekrĂŒmmt

polizei_hd-2

Heidelberg/Rhein-Neckar, 17. Juli 2014. (red/pol) Weil sie sich vor Schmerzen krĂŒmmte, fiel einer Streife am Dienstagmittag eine hochschwangere Frau auf dem Kurpfalzring auf. Gegen 11:45 Uhr war die 21-JĂ€hrige zu Fuß auf dem Weg zu ihrem Arzt, als die Schmerzen einsetzten. Die Polizisten riefen daraufhin sofort einen Krankenwagen, da man mit der baldigen Geburt des Kindes rechnete. Bis zum Eintreffen des verstĂ€ndigten Rettungswagens und ihres Freundes, kĂŒmmerten sich die Beamten um die … [Weiterlesen...]

Zwei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden

NavigationsgerÀt heruntergefallen und in Gegenverkehr geraten

polizei_hd-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 17. Juli 2014. (red/pol) Ein Schwerverletzter, ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von insgesamt circa 10.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch kurz nach 14:00 Uhr auf der Boveristraße ereignete. … [Weiterlesen...]

Kampagne "plus5 - Minuten die schĂŒtzen"

Sicherer Radfahren in Heidelberg

plus5_banner_3_1m_vorschau

Mannheim/Rhein-Neckar, 17. Juli 2014. (red/pol) 5 Minuten mehr Zeit einplanen - und dafĂŒr unfallfrei ans Ziel kommen. Die Polizei, die Stadt Heidelberg, die UniversitĂ€t und das UniversitĂ€tsklinikum starten die AufklĂ€rungs- und Aktionsprogramm "plus5 - Minuten die schĂŒtzen" fĂŒr Radfahrer. … [Weiterlesen...]

Keine Hinweise auf Kapitalverbrechen oder Vermisstenfall

Skelettteile bei Umgrabungsarbeiten auf einem BaurundstĂŒck gefunden

polizei_hd-2

Wiesloch/Rhein-Neckar, 16. Juli 2014. (red/pol) Bei Umgrabungsarbeiten auf einem BaugrundstĂŒck im Kirchenweg fanden Bauarbeiter am Freitagnachmittag Teile eines menschlichen Skeletts. Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ergaben keine Hinweise auf Vorliegen eines Kapitalverbrechens oder eines Vermisstenfalls. Im Laufe der Ermittlungen wurde ein Denkmalpfleger hinzugezogen. Nach einer ersten EinschĂ€tzung des ArchĂ€ologen, dĂŒrften die menschlichen Überreste aus dem 19. Jahrhundert … [Weiterlesen...]