Freitag, 18. April 2014

Evakuierung des GebĂ€udes - massive Rauchentwicklung und Verrußung

Kinopolis: Zwei Pkw in Tiefgarage ausgebrannt

brand tiefgarage kinopolis rhein-neckar-zentrum-20140417 -IMG_0924

Viernheim/Rhein-Neckar, 17. April 2014. (red) Gegen 13:30 Uhr wurde heute die Feuerwehr Viernheim zum Kinopolis alarmiert - in der Tiefgarage war ein Feuer ausgebrochen. Zwei Fahrzeuge brannten völlig aus - die komplette Tiefgarage wurde verraucht, die Infrastruktur im Umfeld des Brandherds teils beschĂ€digt. Sicherheitshalber wurden Kinopolis und weitere GeschĂ€fte ĂŒber der Tiefgarage evakuiert. PersonenschĂ€den sind zur Zeit keine bekannt. … [Weiterlesen...]

Erdgeschossfenster aufgehebelt

Einbrecher erbeutete Goldschmuck

polizei_hd-2

Mannheim, 17. April 2014. (red/pol) Bei einem Wohnungseinbruch am Mittwoch abend in der Mannheimer Oststadt erbeutete ein unbekannter TĂ€ter diverse SchmuckstĂŒcke und Bargeld. Die Polizei ermittelt. … [Weiterlesen...]

Fahrerin rief selbst Polizei

Mehrere Unfallfluchten unter Medikamenteneinfluss

polizei_hd-2

Mannheim, 17. April 2014. (red/pol) Am Mittwochmorgen begang eine 54 Jahre alte Mannheimerin gleich mehrere Verkehrsunfallfluchten. Unter dem Einfluss von Medikamenten hatte sie vier Autos gerammt. … [Weiterlesen...]

Zahlreiche Durchsuchungen - Bargeld, Drogen und Waffen gefunden

Marihuana im Wert von 330.000 Euro sichergestellt

polizeiprĂ€sidium-sĂŒdhessen_tn

Lampertheim/Rhein-Neckar, 17. April 2014. (red/pol) Der Polizei ist in SĂŒdhessen ein Schlag gegen DrogenhĂ€ndler gelungen. Ende MĂ€rz fanden die Ermittler der Polizeidirektion Bergstraße 22,5 Kilogramm Marihuana in einem Kurierfahrzeug. 130.000 Euro Bargeld wurden in einer Wohnung sichergestellt, sechs Haftbefehle ausgestellt. … [Weiterlesen...]

Mit 110 Stundenkilometern im Stadtgebiet unterwegs

Polizei beendet Straßenrennen

polizei_feature_auto_tn

Mannheim/Rhein-Neckar, 16. April 2014. (red/pol) In der Nacht zum Dienstag wurde ein Streifenwagen der Polizei von zwei BMWs ĂŒberholt - eine Gruppe von Jugendlichen war gerade dabei, ein illegales Straßenrennen auszufechten. Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 110 Stundenkilometern rasten sie durchs Stadtgebiet. … [Weiterlesen...]

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Ilvesheim-Feuerwehruebung-20130615-002-50_610

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der EuropĂ€ischen Union die Nummer in NotfĂ€llen. Auch in sĂ€mtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zustĂ€ndigen Notrufzentrale. … [Weiterlesen...]

Kundgebungen von Rechtsextremen wurden massiv ĂŒbertönt

Gegendemonstranten frustrieren Neo-Nazis

gegendemo npd nazi rheinau-007-20140412 -IMG_0627

Mannheim/Rhein-Neckar, 14. April 2014. (red) Sie fordern die "Todesstrafe fĂŒr KinderschĂ€nder", sind gegen die "AuslĂ€nderflut" - rechtsextreme AnhĂ€nger der NPD haben am Wochenende vier Kundgebungen in Eisenberg, Worms, Mannheim und Ludwigshafen angemeldet und durchgefĂŒhrt. Überall traten ihnen lautstark Gegendemonstranten entgegen - die menschen- und demokratiefeindlichen Parolen gingen im LĂ€rm unter. Und der Frust stand den Rechten deutlich ins Gesicht geschrieben. … [Weiterlesen...]

65-jÀhriger Mann verstirbt in Klinik

Nach Herzinfarkt gegen Mast geprallt

polizei_hd-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 14. April 2014. (red/pol) Vergangenen Sonntagmittag erlitt ein 65-jĂ€hriger Mann beim Autofahren einen Herzinfarkt und prallte infolgedessen gegen einen Mast. Der Mann verstarb in der Klinik. … [Weiterlesen...]

Polizei sucht Zeugen

Fußballspiel nach MassenschlĂ€gerei abgebrochen

ludwigshafen Logo-tn

Ludwigshafen, 14. April 2014. (red/pol) Am Sonntagnachmittag kam es bei dem Fußballspiel in der C-Klasse zwischen der 2. Mannschaft des ESV Ludwigshafen und der FG Nord zu einer SchlĂ€gerei zwischen 20 bis 30 Beteiligten, bei der sechs Menschen verletzt worden sind. … [Weiterlesen...]

Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall im Fahrlachtunnel

21-jÀhriger Motorradfahrer rast sich zu Tode

Mannheim/Ludwigshafen, 14. April 2014. (red/pol) Am Sonntagabend ist ein 21-jĂ€hriger Mannheimer seinen Verletzungen im Fahrlachtunnel erlegen. Die Polizei geht von Raserei aus und sucht Zeugen. Eventuell gab es auch ein illegales Rennen - die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Verkehrsverhalten des tödlich verunglĂŒckten Fahrers machen können. … [Weiterlesen...]