Donnerstag, 24. April 2014

Verkehr wird zu verkehrsschwachen Zeiten umgeleitet

Rodungsarbeiten wegen Stadtbahn Mannheim Nord am Montag, den 18. Februar 2013.

Mannheim/Rhein-Neckar, 18. Februar 2013. (red/pm) Am Montag, den 18. Februar 2013, wird mit den Arbeiten an der Stadtbahn Mannheim Nord begonnen. In der Hochuferstraße und dem Ulmenweg sowie im Bereich der Waldstraße zwischen Anemonenweg und Am Hain werden von einer Fachfirma deshalb BĂ€ume und BĂŒsche entfernt, um das Baufeld freizulegen. Information der Rhein-Neckar-Verkehr-GmbH. "Die Arbeitsbereiche werden punktuell je nach Baufortschritt gesichert. Der Verkehr wird an den Rodungsarbeiten … [Weiterlesen...]

"Solarkrimi" Riedspitze: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts

Briefkastenfirmen, eine 22-jĂ€hrige GeschĂ€ftsfĂŒhrerin und viele offene Fragen

rodung_slider-0220-120403

  Mannheim/Rhein-Neckar, 03. April 2012. (red) Wer steckt hinter der illegalen Rodung eines Biotops an der Sandhofener Riedspitze? Unsere Recherchen ergeben ein dubioses Geflecht von Briefkastenfirmen und phantomhaften Personen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Mannheim, Abteilung WirtschaftskriminalitĂ€t, gegen drei Personen wegen des Verdachts auf Betrug: Es geht um einen benannten Schaden von 1,92 Millionen Euro. Und es geht um Antworten auf sehr viele offene Fragen. Die Spur … [Weiterlesen...]

BUND fordert AufklÀrung

Illegale Rodung? Vier Hektar Biotop platt gemacht

rodung_slider

  Mannheim/Rhein-Neckar, 13. Januar 2012 (red/pm) Angeblich soll eine Firma aus Sachsen fĂŒr die Vernichtung von vier Hektar Biotop verantwortlich sein. Der BUND kritisiert eine "illegale Naturzerstörung" und fordert AufklĂ€rung. Es gibt viele offene Frage - beispielsweise, wer verantwortlich ist. Von Hardy Prothmann An der Riedspitze in Mannheim-Sandhofen, wo sich bis vor kurzem noch am Rhein ein naturbelassenes Biotop befunden hat - tĂŒrmen sich entlang des GelĂ€ndes gerodete BĂ€ume … [Weiterlesen...]