Donnerstag, 24. Juli 2014

14-jähriger Ruderer vermutlich tot

Tragischer Schiffsunfall in Mannheim

Mannheim, 05. Juli 2012. (red/pol) Gestern kam es am frĂĽhen Abend zu einem ZusammenstoĂź zwischen einem GĂĽtermotorschiff und einem Ruderboot. Ein 13-jähriger Junge konnte sich mit schwerem Schock ans Ufer retten - ein 14-jähriger Junge bleibt vermisst. "Ăśberreste" deuten darauf hin, dass der Junge den Unfall nicht ĂĽberlebt hat. Die Suche musste wegen Dunkelheit unterbrochen werden und wird heute frĂĽh fortgesetzt. Information der Polizei: "Heute, gegen 18.45 Uhr, ereignete sich im … [Weiterlesen...]

Ruderboot gekentert

Mannheim/Ludwigshafen, 02. März 2012. (red/pol) Ein mit drei Personen besetztes Ruderboot ist gestern Nachmittag, gegen 16.50 Uhr, auf dem Rhein in Höhe der Konrad-Adenauer-BrĂĽcke gekentert. Information der Polizei: "Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhren die drei Insassen auf eine gelbe Tonne im Wasser auf, die das Boot zum kentern brachte. Die drei Ruderer konnten sich unverletzt zum linken Ufer (Ludwigshafen) an Land retten. Neben der Wasserschutzpolizei Mannheim, waren auch die … [Weiterlesen...]