Dienstag, 21. Oktober 2014

Vierk├Âpfige Familie in Ladenburg zahlt 17,22 Euro - in Schriesheim 39,65 Euro im Monat

Teils drastische Preisunterschiede beim Wasser in der Region

Trinkwasser aus dem Hahn ist zwar viel g├╝nstiger als Mineralwasser. Trotzdem gibt es krasse Unterschiede in der Region.

Rhein-Neckar, 18. Oktober 2014. (red/ld) Wer in Ladenburg lebt, kann sich am Ende des Jahres ├╝ber die Rechnung f├╝r den Wasserverbrauch freuen. Denn dort┬áist Trinkwasser am billigsten. Wer in Schriesheim wohnt, bezahlt dagegen mehr als doppelt so viel, wenn er die gleiche Menge Wasser verbraucht hat. Dabei beziehen beide St├Ądte ihr Trinkwasser gr├Â├čtenteils aus demselben Brunnen. Eigentlich sollte man erwarten, dass die Preise dann in beiden Kommunen doch etwa gleich sind - doch weit gefehlt. … [Weiterlesen...]

Uli Sckerl beim Fl├╝chtlingsgipfel

Erste Schritte zur besseren Hilfe f├╝r die Fl├╝chtlinge

Schwetzingen-Asylunterkunft-Pressefahrt Landratsamt-20140310-002IMG_3778-20140310

Stuttgart/Weinheim/Rhein-Neckar, 16. Oktober 2014. (red/pm) F├╝r den Weinheimer Landtagsabgeordneten Uli Sckerl hat der Fl├╝chtlingsgipfel von Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann die Erwartungen voll erf├╝llt: 3.000 Pl├Ątze mehr in den Landeserstaufnahmestellen, mehr Betreuungspersonal, ein Sonderbauprogramm von 30 Millionen Euro f├╝r die Jahre 2015 und 2016 f├╝r die Kommunen und die Zusage der Landesregierung, den Kommunen und Kreisen die Kosten der Fl├╝chtlingshilfe voll zu verg├╝ten sind einige … [Weiterlesen...]

Transparenter Journalismus: Wir stellen ├ľffentlichkeit her - wir stellen uns der ├ľffentlichkeit

Willkommen: Erste ├Âffentliche Redaktionskonferenz

konferenz

Rhein-Neckar, 12. Oktober 2014. (red) Am 13. Oktober, 18:30 Uhr, treffen wir uns zu┬áder ersten ├Âffentlichen Redaktionskonferenz bei "M├╝llers Restaurant&Caf├ę Lounge" im Museumsschiff . Zu Gast sind die Lokalpolitiker Bernd Kupfer (CDU), Reinhold G├Âtz (SPD), Raquel Rempp (Freie W├Ąhler) sowie ein afghanischer Fl├╝chtling. K├╝nftig werden wir ein Mal im Monat in ausgew├Ąhlten Gastronomien eine ├Âffentliche Redaktionskonferenz abhalten. … [Weiterlesen...]

In Schwetzingen wurde heute an der Karl-Friedrich Schimper Schule Amok-Alarm ausgel├Âst - mittlerweile wird die Schule evakuiert

Gro├čeinsatz der Polizei wegen mutma├člich bewaffnetem Mann

Schwetzingen-Karl Friedrich Schimper Schule-Amokalarm-20141009-001_slider

Schwetzingen/Rhein-Neckar, 09. Oktober 2014. (red/ld/pro) Aktualisiert. Kurz nach zehn Uhr will ein Sch├╝ler heute einen bewaffneten Mann in der N├Ąhe der Karl-Friedrich-Schimper-Schule gesehen haben. Eine Lehrerin informierte die Polizei. Es wurde Amok-Alarm ausgel├Âst. Gegen 13:30 Uhr┬áhat die Polizei den Einsatz in der Schule beendet:┬á"Ein bewaffneter Mann wurde in der Schule nicht gefunden", sagte Polizeisprecherin Roswitha G├Âtzmann. Die Suche nach dem mutma├člich bewaffneten Mann wurde um 14:00 … [Weiterlesen...]

Zweimal Totalschaden

Unfall zwischen zwei Lkw

logo_polizei_bw-240a

Hockenheim/Rhein-Neckar, 09. Oktober 2014. (red/pol) Am Dienstagvormittag gegen 11:15 Uhr kollidierte ein Lkw auf der B36 in Richtung Schwetzingen einen Klein-Lkw des Stra├čenbauamtes, der langsam auf dem Stand- oder Beschleunigungsstreifen fuhr und durch gelbes Blinklicht abgesichert war. Der 27-j├Ąhrige Lkw-Fahrer hatte den Kleinlaster ├╝bersehen. … [Weiterlesen...]

"Jede Schule ist ein Spezialfall"

Gemeinschaftsschule werden und bleiben

Heddesheim-Karl-Drais-Schule-002_610-2746

Rhein-Neckar, 08. Oktober 2014. (red/ld) Mindestens 40 Sch├╝ler braucht eine Schule pro Jahrgang, um als Gemeinschaftsschule zugelassen zu werden - also 2 mal 20. Diese Zahlen m├╝ssen sie langfristig nachweisen. Wer darunter liegt, hat keinen Anspruch auf die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule, hat┬áder Verwaltungsgerichtshof Mannheim aktuell entschieden. Kurios: Bestehende┬áGemeinschaftsschulen k├Ânnen deutlich weniger Sch├╝ler pro Jahrgang haben. … [Weiterlesen...]

zwischen Walldorf-Wiesloch und Heidelberg-Schwetzingen

A5 ab morgen Abend voll gesperrt

Baustelle Schild-tn

A5/Rhein-Neckar, 01. Oktober 2014. (red/pm) Auf der A 5 muss zwischen den Anschlussstellen Walldorf-Wiesloch und Heidelberg-Schwetzingen der rechte Fahrstreifen saniert werden. … [Weiterlesen...]

Von wegen z├╝gig - das Prestigeprojekt lahmt und das auch noch richtig teuer

S-Bahn hat mindestens drei Jahre Versp├Ątung

Foto: Deutsche Bahn AG/Wolfgang Klee

Rhein-Neckar, 25. September 2014. (red/ld) Die Planfeststellungsverfahren f├╝r die neuen S-Bahnh├Âfe in Laudenbach, Heddesheim/Hirschberg, Ladenburg und Schwetzingen sind derzeit in der Offenlage. In Weinheim fiel der Beschluss im Juli vergangenen Jahres. Bis Ende 2017 will die Deutsche Bahn die Strecke in Betrieb nehmen. Doch weder ist sicher, ob der Zeitplan eingehalten werden kann, noch ob die Kosten sich nicht nochmals steigern. … [Weiterlesen...]

Zwei Lkw und Pkw verwickelt

VW-Bus verursacht Unfall auf A6 und fl├╝chtet

logo_polizei_bw-240a

Schwetzingen/A6/Rhein-Neckar, 18. September 2014. (red/pol) Am Dienstagabend gegen 22:54 Uhr kam es zu einem Unfall unter Beteiligung zweier Lkw und zweier Pkw auf der A6 in Fahrtrichtung Nord zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen. Der Fahrer eines VW-Bus soll hier auf der rechten Fahrspur einen Pkw ausgebremst haben, dessen Fahrer sein Fahrzeug nach links zog, um einen Zusammenprall zu verhindern. … [Weiterlesen...]

Die Bauarbeiten vom Schlossquartier Schwetzingen gehen voran

Wohnungen f├╝r jung und alt

Schwetzingen-Baustellenbegehung-Karlsruher-Stra├če-20140910-004-9-240x180

Schwetzingen, 11. September 2014 (red/cb) Am 26. Oktober 2013 startete der Bau des "Schlossquartiers" in der Karlsruher Stra├če. Nach fast einem Jahr verk├╝ndet der Gesch├Ąftsf├╝hrer des Bauunternehmens, Stefan Hanselmann, dass die Rohbauarbeiten des ersten Bauabschnitts abgeschlossen sind. Neben dem G├Ąstehaus und den insgesamt sieben "Stadtvillen", wird es auch eine neue Tiefgarage in direkter N├Ąhe zum Schloss geben. … [Weiterlesen...]