Mittwoch, 22. Oktober 2014

Polizei sucht dringend nach Zeugen

56-jährige wird überfallen und sexuell belästigt

polizei_feature_auto_tn

Heidelberg/Rhein-Neckar, 09. Oktober 2014. (red/pol) Auf ihrem Nachhauseweg am Dienstagnachmittag wurde eine 56 Jahre alte Frau von einem Mann bedroht, überfallen und sexuell belästigt. Sie traute sich erst Stunden später, die Polizei zu verständigen. Der Vorfall ereignete sich etwa gegen 18:00 Uhr bei der Straßenbahnhaltestelle "Messplatz". Es werden dringend Zeugen gesucht. … [Weiterlesen...]

50 Euro Beute

Überfall auf Tankstelle

logo_polizei_bw-240a

Heidelberg, 25. August 2014. (red/pol) Am frühen Samstagmorgen überfiel ein bislang unbekannter maskierter Täter die Tankstelle im Stadtteil Pfaffengrund. Er bedrohte die 55-jährige Kassiererin mit einer silbernen Schusswaffe und forderte sie auf, den Tresor zu öffnen. … [Weiterlesen...]

Zeugenaufruf

Frau auf Nachhauseweg überfallen

polizei_hd-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 12. August 2014. (red/pol) In der Nacht zum Sonntag wurde eine junge Frau auf ihrem Nachhauseweg in der Neckarstadt-West überfallen. … [Weiterlesen...]

Zeugenaufruf

Tankstelle auf Rastanlage überfallen

polizei_feature_auto_tn

Sandhausen/A5/Rhein-Neckar, 05. August 2014. (red/pol) Die Tankstelle auf der Raststätte Hardwald Ost wurde am frühen Montagmorgen Ziel eines Überfalls durch zwei unbekannte Täter. … [Weiterlesen...]

Inga Berg und Maximilian Endler - die Strafverteidiger des Mörders Emil S. im Porträt

Selbst der Teufel hat das Recht auf eine ordentliche Verteidigung

Endler und Berg_tn

Mannheim/Rhein-Neckar, 01. August 2014. (red/ms) Inga Berg und Maximilian Endler haben Emil S. verteidigt, den Mörder von Gabriele Z. (20). Das Interesse an diesem Prozess war außerordentlich hoch, weil die Tat so niederträchtig war. Viele haben nicht verstanden, wie man "so einen" verteidigen kann. Es gab sogar Morddrohungen gegen die Anwälte. Andere halten sie für skrupellose Geldmacher. Im Gespräch mit beiden wird klar, dass sie gnadenlos sind - in ihrem Idealismus und dem Glauben an den … [Weiterlesen...]

Zeugenaufruf

Mehrere Raubüberfälle am Dienstag

polizei_hd-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 21. Mai 2014. (red/pol) Gleich mehrere Raubüberfälle ereigneten sich im Laufe des gestrigen Dienstags in Mannheim. … [Weiterlesen...]

Mordfall Gabriele Z.: Der Übergriff auf die Mädchen aus Grünstadt fast lückenlos rekonstruiert

Letzte Zweifel an den Taten schwinden

RheinNeckar-PK_Gabriele-20131020-IMG_3230-001

Mannheim/Rhein-Neckar, 05. Mai 2014. (red/ms) Emil S. ist nicht nur wegen des Mordes an Gabriele Z. angeklagt. Ihm wird außerdem zur Last gelegt, zwei minderjährige Mädchen überfallen und einer der Geschädigten ihre Handtasche gestohlen zu haben. Ein Angeklagter ist erst schuldig, wenn er verurteilt wird und veurteilt wird er erst, wenn die letzten Zweifel beseitigt sind. Doch Zweifel gibt es kaum noch welche: Beide Opfer haben den Angeklagten zwar nicht 100 Prozent anhand eines Photos als Täter … [Weiterlesen...]

Mordprozess Gabriele Z.: Der Überfall in Speyer wurde erstmals verhandelt

Freundin der Geschädigten: “Sie hatte Todesangst”

mordfall gabriele z.-131020- IMG_4881

Mannheim/Rhein-Neckar, 30. April 2014. (red/ms) Zum ersten Mal seit dem Prozessauftakt gegen den Angeklagten Emil S. war am fünften Verhandlungstag auch der Übergriff gegen die 48-jährige Frau aus Speyer Gegenstand der Beweisaufnahme. Zuvor hingen alle Zeugenaussagen mit dem Mordfall Gabriele Z. oder den beiden Mädchen aus Grünstadt zusammen. Die Geschädigte selbst kam noch nicht zu Wort - dafür aber ihre engste Freundin, die noch kurz vor dem Überfall mit ihr zusammen unterwegs war und eine … [Weiterlesen...]

Polizei fahndet mit Bild des Tatverdächtigen

Überfall auf Einkaufsmarkt

mannheim, ueberfall, einkaufsmarkt

Mannheim/Rhein-Neckar, 21. März 2014. (red/pol) Vergangene Dienstagnacht überfiel ein bisher unbekannter Mann einen Einkaufsmarkt in der Mannheimer Neckarstadt. Die Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen mit einem Bild aus der Überwachungskamera. … [Weiterlesen...]

Vorwurf: Mord in Tateinheit mit sexueller Nötigung mit Todesfolge und Raub mit Todesfolge

Anklage gegen mutmaßlichen Mörder von Gabriele Z.

Mannheim, 05. März 2014. (red/pm) Der Fall bewegte die Stadt und die Region: Am Abend des 03. Oktober 2013 wurde die 20-jährige Austauschstudentin Gabriele Z. brutal ermordet. Mehrere Tausend Menschen waren eine Woche später zum Trauermarsch vom Mannheimer Schloss zum Tatort an der Straßenbahnhaltestelle Rheinstraße. Am 20. Oktober nahm die Polizei einen mutmaßlichen Täter fest, gegen den die Staatsanwaltschaft Mannheim nun Anklage erhoben hat. Ein Verhandlungstermin ist noch nicht festgesetzt. … [Weiterlesen...]